Tropfen
Monika Böck - Praxis für Naturheilkunde und ganzheitliche Kosmetik
 
 

Schmerztherapie mit Trigger- und Golgipunkten

Indikationenen:
  • HWS Syndrom
  • Schulter-Arm-Syndrom
  • Beschwerden im BWS- und LWS-Bereich
  • Ischialgien
  • Beschwerden im Bereich der Hüfte, der Leiste und des Beckens
  • Lumbago
  • Knie- und Fußbeschwerden
  • Tennis- und Golfellbogen
  • Fibromyalgie
  • Karpaltunnelsyndrom
  • Migräne und Spannungskopfschmerz
  • Fingerpolyarthrosen
  • Arthrosen
Bei all diesen Beschwerden kann eine Massage der Trigger– und Golgipunkte hilfreich sein. Die Behandlung der Punkte, die schmerzhaft sein kann, zeigt oft nach relativ kurzer Zeit gute Erfolge bis hin zu Beschwerdefreiheit.

Lassen Sie sich beraten.